Anne Katrin Budde Fotografie und Malerei
Anne Katrin Budde Fotografie und Malerei

1969 wurde ich in Münster geboren, während meiner Schulzeit lebte ich in Minden. Ab 1989 studierte ich Sonder-pädagogik in Dortmund und arbeite seit 1996 als Lehrerin für Sonderpädagogik. Seit 1997 lebe und arbeite ich in Unna.

 Meine bevorzugten Fotomotive sind Nahaufnahmen von "Kleinigkeiten", die oft übersehen werden: Ich fotografiere gerne die Vergänglichkeit in Form von Rost und abblätterndem Lack. Hier faszinieren mich die wunderschönen Farben der im Übergang befindlichen Materialien. Ein weiteres Motiv sind Blüten, besonders Mohnblüten, die für mich mit ihren verschiedenen Rot-Tönen eine gewisse Art von Lebendigkeit und Energie darstellen. Außerdem fotografiere ich neben verschie-denen Natur-Themen auch vertrocknete Blüten. Hier reduziert sich das Motiv meist nur noch auf die oft faszinierenden Formen.

 

Seit 2012 male ich zusätzlich. Meine Motive sind vorwiegend abstrakt. Es handelt sich um Bilder mit verschiedenen Farbfel-dern, die zum Teil auch einen Bezug zum Meer darstellen. Ein großer Teil meiner Bilder hat als Grundlage Fotografien von ros-tigen Details an verschiedenen Gegenständen. Insgesamt arbeite ich mit unterschiedlichen Strukturmitteln und Materialien wie Papier, Holz, Metall und Rost. Die Acrylfarbe trage ich in mehre-ren Farbschichten übereinander auf, zum Teil stark verdünnt. Anders als meinen Fotografien gebe ich den gemalten Bildern keine Namen, sondern nummeriere sie chronologisch.

"Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen." (Pearl S. Buck)